Skip to content

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid und wichtiger natürlicher Bestandteil unserer Interzellularsubstanz. Es verfügt über eine hohe Wasserbindungskapazität. Die als Filler (Füllstoff) in der Dermatologischen Ästhetik eingesetzten Hyaluronsäureprodukte werden biotechnologisch synthetisiert und durch molekulare Vernetzung stabilisiert. Je nach Vernetzungsgrad der Hyaluronsäure bleiben die ästhetischen Effekte in der Haut zwischen sechs und 24 Monate erhalten. Bestandteil der von uns angewendeten Filler Familie Restylane® aus dem Hause Galderma ist NASHA („Non Animal Stabilized Hyaluronic Acid“). NASHA ist frei von tierischen Proteinen und verfügt über eine ausgezeichnete Biokompatibilität und Verträglichkeit.