Skip to content

Feldkanzerisierung

Feldkanzerisierung

Unter Feldkanzerisierung versteht man das Auftreten gleich mehrerer aktinischer Keratosen innerhalb eines etwa handtellergroßen Hautareals. Mehrere Einzelläsionen in unmittelbarer Nachbarschaft finden sich vor allem an der chronisch lichtexponierten unbehaarten Kopfhaut, am Decolleté sowie an den Streckseiten von Armen und Beinen. Unabhängig von der kumulativen UV- Belastung begünstigt eine krankheitsbedingte oder medikamentös verursachte Abwehrschwäche das Entstehen einer Feldkanzerisierung.